Header 2 Flüssigstickstoff Mobiler Tank

Flüssigstickstoff

Wir liefern Flüssigstickstoff für jeden Bedarf in Hamburg sowie 1 x wöchentlich auch in Kiel und Lübeck aus.

Flüssigstickstoff – sehr viel kälter als Trockeneis

Flüssigstickstoff ist Stickstoff in flüssigem Aggregatzustand. Mit einer Temperatur von bis zu -196° C ist flüssiger Stickstoff wesentlich kälter als Trockeneis mit „nur“ – 79°C und kommt bei den unterschiedlichsten Anwendungen als Kältemittel in der Kryotechnik (Tieftemperaturtechnik) zum Einsatz.

Flüssiger Stickstoff für Gewerbe und Privat

Flüssigstickstoff wird in isolierten Gefäßen bei Siedetemperatur aufbewahrt und transportiert.

Bei uns erhalten Sie flüssigen Stickstoff in

  • Dewar-Gefäßen mit 10 bis 25 Liter Inhalt

  • mobilen Tanks mit 50 bzw. 240 Liter Inhalt.

Selbstverständlich können wir auch Ihre Stickstoffgefäße befüllen. Gern befüllen wir auch Ihren Stickstofftank vor Ort.

Angebot Flüssigstickstoff anfordern

Video: „Experimente mit flüssigem Stickstoff“ (Deutsches Museum)

Flüssigstickstoff Dewargefäß Wonsak

Dewar-Gefäß mit max. 25 Liter Inhalt

Mobiler Tank Flüssigstickstoff

Mobiler Tank mit 50 bzw. 240 Liter Inhalt

Für den kleinen bis mittleren Verbrauch in Gastronomie & Industrie:

Flüssigstickstoff-Lagerbehälter – schnelle Kälte am Point-of-Use

 

Sie benötigen regelmäßig kleinere Mengen Flüssigstickstoff und möchten Ihre Lagergefäße oder Anwendungsbehälter selber nachfüllen?

Mit unseren Apollo Lagerbehältern haben wir jetzt die Lösung für Sie.

Flüssigstickstoff Lagerbehälter für kleinen bis mittleren Bedarf

Das sind Ihre Vorteile:

  • Behälter in Größen von 50 bis 350 Liter Inhalt
  • Günstige Monatsmieten
  • Kompakte Abmessungen der Behälter
  • Behälter mit leichtgängigen Fahrrollen
  • Abfüllschlauch mit Phasenseparator für sicheren Abfüllvorgang
  • Extrem niedrige Verdampfungsrate durch Mehrschichtenvakuum
  • Transportstopfen mit Sicherung

Einsatz von Flüssigstickstoff in der Kryotechnik:

 

Kaltdehnen/Kaltschrumpfen

kostengünstiges Verfahren für passgenaue Verbindungen zwischen Metallteilen wie Bolzen, Buchsen und Wellen z.B. im Maschinen- und Fahrzeugbau

Verschließen von Rohrleitungen

für Arbeiten an flüssigkeitsführenden Rohrleitungen ohne diese aufwendig entleeren zu müssen

Kältetests bei realen Tieftemperaturen

wenn Bauteile zur Entwicklung oder bei TÜV-Abnahme unter echten tiefen Temperaturen getestet werden müssen

Verspröden und Abtrennen von Gummierungen

Beschichtungen aus Gummi/Kunststoff lassen sich so leicht vom Trägermaterial trennen

Kaltmahlung von zähelastischen Materialien wie Kunststoffen oder Kautschuk

verhindert das Verschmelzen und Verkleben des Mahlguts, auch für Gewürze und Arzneimittel geeignet

Übertakten von Computerhardware wie CPUs und GPUs

um eine höhere Rechnerleistung zu erzielen

Kryokonservierung

von biologischem Material wie z.B. Blut, Eizellen, Sperma, biologischen Proben und Materialien in Laboren

Tierzucht

zur Aufbewahrung von Tiersamen zur künstlichen Befruchtung (z.B. bei Rindern, Schweinen und Pferden)

Medizin

zur Entfernung von Warzen und bösartigen Hautveränderungen

Gefriertrocknung

von Lebensmitteln in der Nahrungsmittelindustrie

Molekularküche

befasst sich u.a. mit physikalisch-chemischen Prozessen bei der Zubereitung, neben Trockeneis kommt auch flüssiger Stickstoff zum Einsatz

Herstellung von Speiseeis

(siehe Video)

Kryosauna

Eissauna oder Kältesauna mit Temperaturen bis zu -120°C, soll u.a. die Leistung von Sportlern steigern und bei der Gewichtsreduktion helfen

 

In einigen Fällen wie z.B. beim Kaltschrumpfen kann auch der Einsatz von Trockeneis mit einer Temperatur von – 79°C zum gewünschten Ergebnis führen. Wir beraten Sie gern.

Flüssigstickstoff Lagerbehälter
Flüssigstickstoff Lagerbehälter

Mehr unter

Lagerbehälter für Flüssigstickstoff

Video: „Skurrile Erfindung: Stickstoff-Eis“ (GALILEO)

Weitere Informationen unter

Trockeneis
Bodennebelmaschine mieten von Wonsak Hamburg

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie beim Umgang mit flüssigem Stickstoff unbedingt die folgenden Vorsichtsregeln:

  • Transport nur in geeigneten Gefäßen
  • Schutzbrille tragen
  • Berührung mit Haut, Schleimhäuten und Augen unbedingt vermeiden (Gefahr von schweren Kälte-Verbrennungen)
  • Alles, was mit Flüssigstickstoff in Berührung kommt, gefriert sofort. Auch die Haut friert sekundenschnell fest. Daher nur mit Lederhandschuhen arbeiten.

Kontaktformular – Angebot Flüssigstickstoff anfordern

Sie haben weitere Fragen zu Flüssigstickstoff oder wünschen ein Angebot? Wir sind gerne für Sie da. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Sie finden uns auch in den sozialen Netzen bei Facebook und YouTube.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

(Sorry, nötiger Schutz vor unliebsamen Spam-Mails!)