Aktuelles

Abrasive Trockeneisreinigung in der Hamburger City
17. Mai 2018

Abrasive Trockeneisreinigung in der Hamburger City

Über Hamburgs Dächern: Abrasives Trockeneisstrahlen

In luftiger Höhe zwischen Binnenalster und Hamburger Hauptbahnhof fand diese Woche unsere aktuelle abrasive Trockeneisreinigung in der Hamburger City statt. Dort wird zurzeit in der Straße Raboisen das oberste Stockwerk eines Bürogebäudes saniert.

Gründlich und schnell – abrasives Trockeneisstrahlen

Für die Reinigung eines Strahlträgers von Verschmutzungen und die komplette Abschichtung der Rostschutzfarbe (siehe Foto oben) kam unser Trockeneisstrahlgerät für besondere Fälle zum Einsatz: Der Ascojet Combi blaster ist sowohl für „klassisches“ Trockeneisstrahlen mit Trockeneis als auch für die abrasive Trockeneisreinigung (mit zusätzlichem Strahladditiv) geeignet. Der ebenfalls benötigte Kompressor mit einem Gewicht von knapp 2 Tonnen, wurde mit einem Kran in den 5. Stock transportiert.

Mit Trockeneis-Strahlpellets und Granatsand als Additiv ging es anschließend dem Träger an den Stahl. Mission erfolgreich durchgeführt!

Kompressor wird zur Baustelle transportiert
Kompressor am Kran
Kompressor vor Hamburger Skyline

Über abrasives Trockeneisstrahlen

Trockeneis ist ein weiches Strahlmittel. Damit auch festsitzende Verunreinigungen (z. B.: Farben auf Stahl, Rostnarben im Stahl, Patina auf Metallen) gründlich entfernt werden, wird dem Druckluft-Trockeneis-Gemisch ein weiteres Strahlmittel (Glasperlen, Korund, Nussschalen, Kunststoffgranulat …) beigemischt. Damit werden gleiche Reinigungserfolge erzielt wie beim herkömmlichen Abrasivstrahlen (Sandstrahlen). (Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Trockeneisstrahlen&oldid=174104837)

Erfahren Sie mehr über das Verfahren, unsere Mietgeräte und die Möglichkeit der Probe-Trockeneisstrahlung:

About Wonsak

Wir sind die Möglichmacher: Trockeneis, Kohlensäure und Ballongas mit Ideen. Für Gewerbe & Privat. Wonsak 100% Hamburg.

  •  

Schreiben Sie einen Kommentar